Header Image

Bewerbe

16. Gletschermarathon am 03. Juli 2022

Der Gletschermarathon schlängelt sich durch die beeindruckende Bergkulisse des gesamten Pitztals. Angefangen am Fuße des Gletschers genießen die Läufer die schönsten Eindrücke, die ihnen die Natur in den Pitztaler Bergen zu bieten hat.
Beim Gletschermarathon wird das gelebt, was Sport seit jeher ausmacht: Körpereinsatz, Kondition, Kampfgeist und am wichtigsten: die Kameradschaft! Die familiäre Atmosphäre, die Herzlichkeit der Streckenhelfer und die ausgelassene Stimmung im Zielgelände überzeugen.

Neue Strecke neues Ziel 2022

Der Marathon startet wie gehabt um 8 Uhr in Mandarfen auf 1675 Höhenmetern und schlängelt sich der Talstraße durch die atemberaubende Naturkulisse des Pitztal, vorbei an Wälder, Wiesen und Bergriesen, gemeinsam mit einer überschaubaren Anzahl an Teilnehmenden.
Neu wird es ab Arzl, denn hier geht es in der Dorfmitte scharf links, danach wird eine Schleife „in“ und „um“ Arzl gelaufen, bevor es ins neue Ziel in die „Gruabe Arena“ geht. Insgesamt legen die Marathonis entlang des Talflusses bis ins Ziel 1018 Höhenmeter sanft bergabfallend und 198 Aufstiegshöhenmeter zurück. Gleiches gilt für den Staffellauf.
Neuer Startpunkt für den Halbmarathon ist um 9 Uhr in Eggenstall, für den Run-&-Fun über 11 Kilometer ist der Start um 10 Uhr in Wenns. Ganz neu ist die 5,5-km Strecke, die perfekt für Einsteiger*innen und Genussläufer*innen geeignet ist und ebenfalls um 10 Uhr in Wenns startet.

Neben der Marathon-Strecke stehen noch weitere Distanzen zur Auswahl.

  • Marathon & Staffelmarathon 42 km – pures Alpen-Panorama von Mandarfen
    (1675 m) bis Arzl (647 m)
  • Halbmarathon 21 km – von Eggenstall (1300 m) bis Arzl (647 m)
  • Run & Fun Lauf 11 km – von Wenns (999 m) bis Arzl (647 m)
  • 5,5 km Lauf – von Wenns (999 m) bis Arzl (647 m)