Header Image

Der etwas andere Gletschermarathon

Pitztal-Imst, am 05. Juli 2020

Jeder läuft für sich, aber für eine gemeinsame Sache

  • 00

    Days

  • 00

    Hours

  • 00

    Minutes

  • 00

    Seconds

Jeder läuft für sich, aber für eine gemeinsame Sache!

Damit ihr das Gletschermarathon-Feeling trotz Corona-Krise spüren könnt, lauft ihr eure Distanz in eurem Heimatort,
werdet aber „á la“ Gletschermarathon gewertet. Und euer Startgeld wird an das „Rote Kreuz Imst“ gespendet.

  • Jeder Teilnehmer läuft mit seiner GPS-Sportuhr eigenständig die gewünschte Distanz: 42, 195 KM / 21,1 KM /11, 2 KM
  • Mittels GPS-Daten-Bekanntgabe gleich nach dem Lauf (hier reicht ein Screenshot mit Zeit, Distanz, Name & Startnummer) an uns, werdet ihr in den entsprechenden Altersklassen gewertet.
  • Hier könnt ihr ein Mail an sabrina-freythaler@pitztal.com mit diesen Infos senden oder noch einfacher – ihr verwendet den Link den ihr zwei Tage vor dem Lauf von uns erhaltet, und tragt eure Zeit nach dem Lauf selbst ein.
  • Das Besondere an dieser Auflage: Der gesamte Programmablauf des Gletschermarathons – wie wir ihn gewohnt sind – wird virtuell bzw. online für euch zum besonderen Erlebnis.
  • Dein Startgeld wird an das „Rote Kreuz Tirol – Bezirksstelle Imst“ gespendet. >> zum Charity-Projekt

Anmeldung:
Die Anmeldung erfolgt wie gewohnt über die Anmeldeseite von race result Austria >> Hier geht’s zur Anmeldung

Startgebühr:

  • Bereits angemeldete Teilnehmer sind automatisch beim „virtuellen Gletschermarathon“ am 05. Juli 2020 angemeldet.
  • Bei Nichtteilnahme meldet ihr euch bitte bei uns. Ihr erhaltet die Startgebühr rückerstattet (abzüglich Bearbeitungsgebühr) oder bekommt eine Gutschrift für 2021. Abmeldung bei Sabrina: sabrina-freythaler@pitztal.com
  • Die Startgebühr ist dieselbe wie beim ursprünglichen Gletschermarathon: € 50,- Marathon / € 45,- Halbmarathon / € 30,- Run & Fun – dein Startgeld wird an das Rote Kreuz Imst gespendet! >> zum Charity Projekt
  • Die Online-Anmeldung ist bis Mittwoch, 01. Juli 2020 möglich.

Inklusivleistungen:

  • Digitale Gletschermarathon-Startnummer zum selber Ausdrucken
  • € 5,- Gutschein-Code für den Gletschermarathon am 04. Juli 2021
  • Die Gesamtsieger in den jeweiligen Distanzen erhalten einen Freistartplatz für 2021
  • Verlosung von drei Pitztal-Goodiebags bei der Siegerehrung
  • Online-Urkunde zum selber Ausdrucken
  • Dein Startgeld wird an das Rote Kreuz Imst gespendet! >> zum Charity Projekt

>> Hier geht´s zum Programm

———————————————————-

Der Gletschermarathon Pitztal-Imst findet seit 2006 jährlich statt und ist inzwischen ein fester Bestandteil der Sommersportevents in Tirol. Stetig steigende Läufer- und Besucherzahlen zeigen das große Interesse an dieser außergewöhnlichen Laufveranstaltung vom Pitztaler Gletscher zur Bezirkshauptstadt Imst.

Die Strecke führt vom Talende durch die beeindruckende Bergkulisse des gesamten Pitztals bis zur Brunnenstadt Imst.
Besonderes Merkmal des Gletschermarathons: Entlang des Talflusses legen die Läufer bis ins Ziel zwar 1.289 Höhenmeter meist sanft bergabfallend zurück, jedoch warten auch knackige 313 Aufstiegshöhenmeter darauf von den Läufern bezwungen zu werden. Neben der Marathon-Strecke stehen noch weitere Distanzen zur Auswahl.

SAVE THE DATE – Gletschermarathon Pitztal-Imst am 04. Juli 2021

 

Startort

Mandarfen, Talstation der Rifflsee Bergbahn / Wenns, Gemeindezentrum

Ziel

Imst, Sportzentrum

Distanzen

42,195 km / 21,2 km / 11,2 km

Starthöhe

Marathon – 1.675 m / Halbmarathon, Run & Fun – 999 m

Zielhöhe

790 m

Bewerbe

Marathon, Staffelmarathon (4 Starter), Halbmarathon, Run & Fun

Gletschermarathon 2018